Claudia Meyer

AGB´s

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen / Widerrufsbelehrung von Claudia Meyer

1. Grundlegende Bestimmungen (Stand 01.12.2018)

Die nachstehenden Vertragsbedingungen gelten für alle geschlossenen Verträge zwischen

Claudia Meyer
Wierling 19
48301Nottuln

- nachfolgend Inhaberin genannt - und dem jeweiligen Käufer und werden mit der Bestellung ausdrücklich anerkannt. Abweichende Regelungen haben nur insofern Geltung, als sie zwischen Institut Dialog Coesfeld und dem Käufer schriftlich vereinbart wurden oder in den AGB ausdrücklich benannt werden.

Der Verkäufer bietet in seinem Online-Shop Dienstleistungen aus dem Therapeutischen Bereich an. Die Einzelheiten ergeben sich dabei aus der jeweiligen Beschreibung.

Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Unternehmer ist gemäß § 14 BGB jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Angebot und Vertragsschluss

Die Angebote auf der Seite lebensenergie-in-balance.de stellen lediglich eine unverbindliche Aufforderung an den Käufer dar, beim Institut Dialog Coesfeld Artikel/Dienstleistungen zu bestellen. Mit dem Anklicken des Kaufen-Buttons erklärt der Kunde (Verbraucher) verbindlich gegenüber dem Verkäufer, den Inhalt des von ihm zusammengestellten Warenkorbes erwerben zu wollen. Der Vertrag kommt durch die Auslieferung der bestellten Dienstleistung durch das Institut Dialog Coesfeld zustande. Die Email, die der Kunde direkt nach Absendung der Bestellung erhält, stellt noch keine Annahme des Angebotes, sondern lediglich eine Bestätigung des Eingangs der Bestellung dar.

Beachten Sie beim Kauf über das Online-Shopsystem:

Die zum Kauf beabsichtigten Waren sind im „Warenkorb“ abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den „Warenkorb“ aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen der Seite „Kasse“ und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlung- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten angezeigt.

Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben (z. B. Name, Anschrift, Versand, Zahlart und bestellte Artikel) nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück“ Ihres Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen. Mit dem Absenden der Bestellung über die entsprechende Schaltfläche geben Sie ein verbindliches Angebot beim Verkäufer ab. Sie erhalten zunächst eine automatische Email über den Eingang Ihrer Bestellung, die noch nicht zum Vertragsschluss führt.

Die Annahme Ihres Angebots (und damit der Vertragsabschluss) erfolgt in jedem Fall durch schriftliche Bestätigung, in welcher Ihnen die Bearbeitung der Bestellung bestätigt wird, die Auslieferung der Ware bestätigt wird oder durch Zusendung der Ware. Sollten Sie binnen 10 Tagen keine Auftragsbestätigung oder Mitteilung über die Auslieferung bzw. keine Ware erhalten haben, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden. Gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

3. Dienstleistungen

Auf Anfrage erstellt Ihnen der Anbieter ein individuelles Angebot, das Ihnen in Textform zugesandt wird und an das sich das Institut Dialog Coesfeld 7 Tage gebunden hält. Sie nehmen das Angebot mit Bestätigung in Textform an.

Die Vertragssprache ist ausschließlich deutsch. Der Vertragstext (Bestelldaten und AGB) wird beim Verkäufer gespeichert. Die Speicherung ist jedoch nur befristet bzw. für Sie nicht zugänglich, sorgen Sie deshalb bitte selbst für einen Ausdruck oder eine gesonderte Speicherung. Unabhängig davon erhalten Sie alle relevanten Daten der Bestellung per Email zugesandt, welche ausgedruckt werden kann.